6 Jahre Jugendparlament in der Parthestadt Taucha

Taucha (jo.ju). Vor ganz genau 6 Jahren wurde das Jugendgremium von der Stadt Taucha gegründet. So bekamen tausende Jugendliche der Parthestadt ein Mitspracherecht in der Jugend-Politik. Im November 2013 hatten schon zum vierten Mal die Jugendlichen Tauchas die Chance, ihr jugendliches Parlament zu wählen. 

 

Vor einer Woche nahmen die neugewählten Jugend-Parlamentarier ihre Arbeit auf und machten schon in der ersten Sitzung das Parlament noch jugendlicher. Das alte und etwas verstaubte Motto des ehemaligen Jugendparlamentes (Etwas bewegen, statt aufregen!) wurde in (Youth can change everyhing!) verändert. Dies bedeutet so viel, wie "Die Jugend kann alles verändern!" und kommt schon jetzt gut an. Desweiteren wollen die Jugendparlamentarier die Probleme der Tauchaer Jugendlichen über eine eigene Seite bei Facebook besser herausfiltern und entsprechend in ihre Arbeit aufnehmen. Gleiches gilt für die Internetseite des Parlamentes.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0